Unsere Partner

Stellenwerk unterstützt die Joey Kinderkrippe als Firmengötti in Sachen Personal und Administration seit Beginn der Gründung. Wir danken Herrn Maurice Locher und seinem Team für die kompetente, flexible und stets professionelle Unterstützung der Joey Kinderkrippe.

Logo.JPG

Das 1956 gegründete Lycée Français von Zürich unterrichtet heute über 1100 Schüler vom ersten Kindergartenjahr (ab 3 Jahre alt) bis zur 12.Klasse.

Die Einrichtung gehört zum weltweiten Netzwerk der AEFE, das die Übereinstimmung des Unterrichts mit dem französischen Lehrplan gewährleistet. Das pädagogische Konzept beruht auf dem frühzeitigen Erlernen von Sprachen.

Sein Unterrichtsprogramm, dass auch von der
Bildungsdirektion des Kantons Zürich anerkannt ist, führt zur Baccalauréat. Das LFZ, das sich nicht nur für Wissensvermittlung einsetzt, sondern auch für den Erwerb praktischer Fähigkeiten und sozialer Kompetenzen, motiviert jeden Schüler zur
Höchstleistung und unterstützt jeden Einzelnen bei der Vorbereitung seiner Zukunft.

 

Das Lycée Francais ist Partnerin der Joey Kinderkrippe und vermittelt Eltern mit Kleinkinder ihrer Institution an die Joey Kinderkrippe.
Die Joey Kinderkrippe wiederum bietet ihrerseits französische Kinder-Betreuung an für
die Eltern von Lycée Français. Das Lycée Français und die Joey Kinderkrippe zelebrieren hier eine wunderbare und gegenseitig bereichernde Partnerschaft verschiedener Sprachen und Kulturen.

Helsana.JPG

Helsana ist seit der Eröffnung des Standortes Hochbord Vertragspartnerin der Joey Kinderkrippe.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Helsana sehr wichtig.

Mit dieser Partnerschaft können unsere Mitarbeitenden von einem grossartigen Angebot, direkt neben dem Arbeitsort, profitieren.

Kibe_Suisse_logo_gross.png

Die Joey Kinderkrippe ist Mitglied der kibesuisse. Der Verband Kinderbetreuung Schweiz ist Kompetenzzentrum für die familien- und schulergänzende Kinderbetreuung.

Kibesuisse fördert den qualitativen und quantitativen Ausbau familien- und schulergänzender Kinderbetreuungsangebote. So definiert der Verband Qualitätsstandards in der Kinderbetreuung und setzt sich für deren Umsetzung ein.
Zudem engagiert sich kibesuisse für gute Rahmenbedingungen in der Branche sowie für die Aus- und Weiterbildung der Fachpersonen. Bei seinen Aktivitäten geht der Verband stets auf die Bedürfnisse seiner Mitglieder ein. Diese unterstützt er bei deren Aufgabenerfüllung und vertritt ihre Interessen auf nationaler und kantonaler Ebene.